DRUCKEN

BGF-Gütesiegel für die VGKK

(c) Udo Mittelberger

Im Rahmen der Verleihung des Vorarlberger Gesundheitsgütesiegels salvus am 27. März 2019 wurden auch die Betriebe gewürdigt, die mit dem österreichischen BGF-Gütesiegel ausgezeichnet wurden – darunter auch die Vorarlberger Gebietskrankenkasse. Das BGF-Gütesiegel wird für 3 Jahre verliehen und kann dann wieder neu beantragt werden.

 

Die VGKK setzt seit 2007 verschiedenste Gesundheitsförderungsmaßnahmen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um. Regelmäßige Pausenübungen, Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen, Kochkurse, VGKK-Teams bei Laufveranstaltungen, Zumba, Selbstverteidigungskurse, Gedächtnistraining, gesundes Führen und Mitarbeiterbefragungen sind nur ein kleiner Auszug aus dem Gesundheitsförderungsprogramm der letzten Jahre.

 

Auf dem Bild: Dr. Klaus Ropin vom Fonds Gesundes Österreich, Carolin Amann, MSc von der VGKK und Gesundheitslandesrat Dr. Christian Bernhard