DRUCKEN

Mein Herz für ein soziales Österreich

Mein Herz für ein soziales Österreich Logo

Ein Sozialsystem ist eine sehr sensible Sache. Österreich hat eines der am Besten funktionierenden. Jede/-r ÖsterreicherIn kann sich heute sicher sein, dass er/sie im Ernstfall gut versorgt ist. Die österreichische Bundesregierung will das ohne Plan und breite öffentliche Diskussion ändern. Damit bringen sie unser Sozialsystem ohne Notwendigkeit in Gefahr.


Wir treten mit unserem Herzen für ein soziales Österreich ein, weil wir uns dafür einsetzen, dass die soziale Absicherung in Österreich weiter in hoher Qualität und für alle Menschen zugänglich ist, nicht das Geld über die Versorgung entscheidet.


Mach aktiv mit!

Umso mehr ÖstereicherInnen sich zu unserem solidarischen Sozialsystem bekennen, umso klarer wird für handelnde Politiker, dass sie das nicht zur Machtfrage machen dürfen, umso größer wird der Druck damit sorgsam umzugehen. Wir brauchen keine Verhältnisse wie in Ländern, in denen das Geld über die Versorgung entscheidet. Deshalb werde aktiv, unterstütze uns und lasse nicht zu, dass unsere sozialen Errungenschaften Stück für Stück abgebaut werden.


linkJetzt unterstützen!


Wofür wir uns einsetzen und weshalb unterzeichnen?

  • Bevölkerung muss über Veränderung und die Folgen aufgeklärt werden:
    - Verlust der Versichertennähe (keine Ansprechpartner mehr vor Ort)
    - keine Ausgabestelle für Vorarlberger Versicherte! Das hat zur Folge, dass wichtiger Diabetikerbedarf, Gehhilfen, Inkontinenzartikel und vieles mehr, aus anderen Bundesländern bezogen werden müssen. Somit gibt es lange Wartezeiten auf dringend benötigte Heilbehelfe und Hilfsmittel und keine persönliche Betreuung mehr vor Ort.
  • Wir wollen keine Einsparungen auf Kosten einer funktionierenden Versorgung
  • Erhalt unseres Sozialsystems, das alle ÖsterreicherInnen gut absichert
  • Kein Umbau ohne Miteinbeziehen der Betroffenen
  • Sicherstellung, dass Sozialsystem weiter alle absichert. Die Versorgung jedes einzelnen darf nicht zur Geldfrage werden.