DRUCKEN

ELDA - Legitimation über Bürgerkartenfunktion oder Signatur am Handy erforderlich


Für die Nutzer von ELDA-Online oder der ELDA-Software ist es ab 01.04.2015 erforderlich, dass sie sich nach Datenschutzklasse 2 ausweisen können. Dies kann über die Bürgerkartenfunktion (zB E-Card) oder die Signatur am Handy erfolgen. Damit ist sichergestellt, dass tatsächlich eine "reale" Person hinter den Zugangsdaten von ELDA-Online oder der ELDA-Software steht.

Nähere Informationen zum Thema "Bürgerkarte" und "Signatur am Handy" erhalten Sie unter linkwww.bürgerkarte.at

Darüber hinaus wird der ELDA-Lizenzschlüssel durch die Umstellung auf ein Kundenpasswort abgelöst. Durch diese Maßnahme werden nicht nur das Datenschutzgesetz, sondern auch das E-Governmentgesetz, das Signaturgesetz und die aktuellen SV-Sicherheitsrichtlinien eingehalten.

Die Bürgerkarte bzw. Signatur am Handy wird nur einmalig zum Setzen eines Kundenpasswortes erforderlich sein und nicht bei jeder Übermittlung von Daten. Die Anleitung dazu finden Sie unter folgendem Link:

linkhttps://www.sozialversicherung.at/portal27/portal/eldaportal/content/contentWindow?contentid=10007.730975&action=2&viewmode=content

oder unter

linkwww.elda.at / Online-Services / Kundenpasswort.


Für Fragen zu diesem Thema steht Ihnen das "Team ELDA" der OÖGKK unter folgenden Kontaktdaten gerne zur Verfügung:

Mail:  linkelda@ooegkk.at

Tel.: 05 7807 502700
         05 7807 504300