DRUCKEN

Mutterschaft - Allgemeines


Weibliche Versicherte und anspruchsberechtigte Angehörige erhalten aus dem Versicherungsfall der Mutterschaft ärztlichen Beistand
 
(Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen), Hebammenbeistand und Beistand durch diplomierte Kinderkranken- und Säuglingsschwestern, Heilmittel und Heilbehelfe sowie Pflege in einer Krankenanstalt (Entbindungsheim) als Sachleistung.

Werden keine Vertragspartner in Anspruch genommen, gebührt unter bestimmten Voraussetzungen ein Ersatz in Höhe von 80 % der tarifmäßigen Kosten bzw. ein Kostenzuschuss. Diese Leistungen sind auch bei mehrfacher Versicherung nur einmal zu gewähren.

Für weitere Informationen stehen unsere Servicestellen und die Arbeitsgruppe Mutterschaft (Tel. 050 84 55 DW 1490 - 1494) gerne zur Verfügung.