DRUCKEN

Gesunde Kleinbetriebe


Betriebliche Gesundheitsförderung als Unternehmensstrategie

Gerade dort, wo Menschen den größten Teil ihres Lebens verbringen, nämlich am Arbeitsplatz, ist es wichtig, ein gesundheitsförderliches Umfeld zu schaffen. Eine im Betrieb gelebte Unternehmensstrategie, die auch betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) mit einschließt, schafft eine Win-Win-Situation.

Zum einem entsteht eine Win-Situation für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weil sie gesünder, ausgeglichener und stressfreier an die Arbeit gehen. Zum Anderen bewirkt BGF eine Win-Situation für den Betrieb selbst, da die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter erhöht und deren Identifikation mit dem Unternehmen gestärkt wird.

Für Betriebe sollte es ein Anliegen sein, dass ihre Mitarbeiter gesund sind, besonders im Hinblick auf die immer älter werdenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die betriebliche Gesundheitsförderung ist ein Schritt ein gesundes Arbeitsleben zu ermöglichen, indem frühzeitig und nachhaltig auf die Gesundheit der Mitarbeiter geachtet wird.